Outreach

Social Media


// in progress //

Mailing List


For news, events and further information from CMC please register for our mailing list!
Register for mailing list

Events and Press


Neurowissenschaft:

Wie Dohlen sich merken, was sie wann wo getan haben (How jackdaws remember what they did where and when)

Doktorandin Aylin Klarer verbringt viel Zeit mit den Dohlen – das muss sie auch, denn die Wildvögel sind Neuem gegenüber sehr skeptisch.

Um mit den exzentrischen Krähenvögeln zu arbeiten, braucht es Geduld und Zeit. Aber sie gehören zu den intelligentesten Vertretern im Vogelreich.

For full article, see RUB News


Chancengleichheit:

Karriereplattform für Neurowissenschaftlerinnen gestartet
(New career platform for female neuroscientists)

Denise Manahan-Vaughan, Gründerin von Neuronexxt, zusammen mit RUB-Kanzlerin Christina Reinhardt und SFB-Koordinatorin Sabine Dannenberg bei der Auftaktveranstaltung

Das in Bochum gegründete Netzwerk will Forscherinnen international sichtbarer machen. Zugleich ist es ein nützliches Tool für die Recherche.

For full article, see RUB News


Neurowissenschaft:

Bevacizumab gegen Hirntumoren kann kognitive Einschränkungen auslösen
(Bevacizumab against brain tumors can cause cognitive impairments)

Die Forscher haben untersucht, wie der Wirkstoff direkt auf Nervenzellen wirkt.

Das Medikament beeinträchtigt möglicherweise die Leistung des Hippocampus.

For full article, see RUB News


Studienteilnehmer gesucht:

Die genetischen Ursachen der Gesichtsblindheit
(Genetic causes of prosopagnosia)

Schätzungsweise zwei Prozent der Bevölkerung leiden an der angeborenen Form der Gesichtsblindheit.

Warum grüßt der mich nicht? Nicht immer muss dahinter böse Absicht stecken. Manche Menschen können ihr Gegenüber anhand des Gesichts nicht erkennen.

For full article, see RUB News


Psychologie:

Warum Menschen beim Küssen und Umarmen Seitenvorlieben haben
(Why people have side preferences concerning kisses and hugs)

Eine Umarmung beginnt man in der Regel mit der rechten Hand. Ähnliche Präferenzen gibt es auch bei anderen sozialen Berührungen. Ob man Rechts- oder Linkshänder ist, spielt dabei eine Rolle. Aber nicht nur.

Unterschiede sind situativ und kontextgebunden. Emotionen spielen eine wichtige Rolle.

For full article, see RUB News


Neurowissenschaft:

Wie es zur Dominanz von einer Hirnhälfte über die andere kommt
(How dominance of one hemisphere emerges)

Motorische Aufgaben anhand von visuellen Informationen koordinieren – das übernimmt bei Tauben die linke Hirnhälfte.

Die Mechanismen sind viel komplexer als bislang gedacht.

For full article, see RUB News


Neurowissenschaft:

Zwei neue Forschungsprojekte zum Gedächtnis in Bochum
(Two new research projects about memory in Bochum)

Millionenförderung für das Institut für Kognitive Neurowissenschaft: Die Teams von Oliver Wolf und Nikolai Axmacher starten 2019 neue Projekte zur Erforschung des Gedächtnisses gemeinsam mit internationalen Kooperationspartnern

Die beiden Projekte wollen bislang unbekannte neuronale Grundlagen des Arbeitsgedächtnisses aufdecken und widersprüchliche Befunde zum Einfluss von Stress auf das Gedächtnis in Einklang bringen.

For full article, see RUB News


Neurowissenschaft:

Wie das Gehirn im Schlaf lernt
(How the brain learns during sleep)

Bochumer Forscherteam: Hui Zhang und Nikolai Axmacher

Schlaf hilft, Erinnerungen zu festigen. Wie genau das funktioniert, haben Forscher aus Bochum und Bonn untersucht. Auch Dinge, die wir vergessen, sind nicht sofort weg.

For full article, see RUB News


Klinische Neuropsychologie:

Ambulanz und Weiterbildung aus einer Hand
(clinic and advanced training from one provider)

Boris Suchan leitet die neuropsychologische Hochschulambulanz

Als einzige deutsche Hochschule bietet die Ruhr-Universität bei dieser Weiterbildung Theorie und Praxis unter einem Dach.

For full article, see RUB News


SFB-Beteiligung:

Wie Tiere auf langen Wanderungen ihr Ziel finden
(How animals find their goal during long migrations)

Vögel, und viele andere Wirbeltiere, sind wahre Navigationskünstler.

Unter den Wirbeltieren gibt es viele Navigationskünstler. Wie sie die Leistungen vollbringen, ist nicht im Detail geklärt.

For full article, see RUB News


Neues Buch:

Die evolutionären Ursachen für Krankheiten
(Evolutionary causes of diseases)

Martin Brüne ist einer der Herausgeber des knapp 1.000 Seiten dicken Oxford Handbook of Evolutionary Medicine.

Diabetes, Krebs, psychische Störungen – um diese Krankheiten zu verstehen, muss man weit zurückblicken.

For full article, see RUB News


Neues Projekt:

Handlungen anderer verstehen
(Understanding others’ actions)

Tobias Schlicht und Albert Newen verbinden konzeptionelle mit empirischen Ansätzen.

Wie wir lernen, die Gründe zu verstehen, aus denen andere etwas tun.

For full article, see RUB News


Neue DFG-Forschungsgruppe:

Szenarien der Vergangenheit (Scenarios of the past)

Sen Cheng wird Leiter der neuen Forschungsgruppe.

Wenn wir uns an etwas zu erinnern versuchen, rufen wir ein Szenario auf. Es wird erst konstruiert, während wir zurückdenken, meinen Forscher.

For full article, see RUB News